#038 Ziggy Stargast

8. Januar 2021 #38
avatar
Marc Mühlenbrock
avatar
Tilmann Köllner

David Robert Jones. Major Tom. Rainbowman. Ziggy Stardust. Starman. Aladdin Sane. Halloween Jack. Diamond Dog. Rebel Rebel. The Man Who Fell to Earth. The Man Who Sold The World. Thin White Duke. „Hero“. Pop Star. Absolute Beginner. Nathan Adler. Earthling. Thursday's Child. New Killer Star. Und zuletzt: Lazarus. David Bowie, der einst aus dem Weltall zur Erde kam, hat viele Gestalten angenommen, um uns sein Vermächtnis zu hinterlassen: Pop Musik. Die war wie sein Wesen reich an Facetten und Pailletten: Glam Rock, Singer Songwriter, Hard Rock, Funk und Soul, New Wave und Post Punk, Avantgarde und Alternative, Jungle und Jazz. Immer innovativ, immer auf der Suche nach „Ch-ch-changes“. In Episode #038ZiggyStargast wandern wir 5 Jahre nach seinem Tod auf den Pfaden des Formwandlers von London auf den Mars nach Berlin, New York und ins Schwarze Loch. Anschnallen, Sauerstoffmasken anlegen, Pillen einwerfen, es wird ein einziger Trip. Happy Birthday, David Bowie, Du fehlst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.