#050 Snoop Dogg

19. Oktober 2021 #50
avatar
Marc Mühlenbrock
avatar
Tilmann Köllner

Wir werden 50! Ihr hört die 50. Folge Stereo.Typen, die es ohne Euch nicht geben würde. Deswegen sagen wir DANKE und feiern das zusammen mit Euch und dem 50. Geburtstag von Snoop Dogg und sippen dazu Gin'n'Juice! What´s My Name? Die damals noch einfach zu beantwortende Frage markiert den Startschuss für eine der steilsten Karrieren im HipHop-Biz. 1993 ging´s für Calvin Cordozar Broadus Jr. als Snoop Doggy Dogg mit seinem Debütalbum "Doggystyle" direkt von den Straßen L.A.s in die Charts, von 213 zu MTV und von der Westcoast um die Welt. Schuld waren sein einzigartig smoother Flow und die von Dr. Dre eingeläutete G-Funk-Era. Heute hat der schlaksige Snoooooop aus dem Golden State einen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame und blickt zurück auf unzählige Alter Egos, Releases, Entrepreneurships und spannende Stories: Rapper, Papa & Pornoproduzent; Krimineller, Huggy Bear & Marihuana-Millionär - was kann oder war Snoopzilla, Snoop Lion oder DJ Snoopadelic eigentlich nicht? Wenn Katzen 7 Leben haben, dann hat Snoop Dogg mindestens ∞ Von denen erzählt er uns und Euch, in der angemessenen Atmosphäre eines Strip Clubs in London, wo Marc ihn getroffen und befragt hat...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.