#026 Jack White Stripes

9. Juli 2020 #26
avatar
Marc Mühlenbrock
avatar
Tilmann Köllner

Jack White ist der King of Retro, der Bewahrer und Erneuerer des Rock'n'Roll. Er ist der Blues-Rock-Storyteller des 21. Jahrhunderts mit unverkennbar verzerrtem und doch glasklarem Gitarrenspiel aus der Garage, das ihn in eine Reihe stellt mit den größten Gitarristen der Geschichte. Mit The White Stripes hat er erst die Indie-Clubs erobert mit „Fell in Love With a Girl“ und dann die Fußball-Clubs mit „Seven Nation Army“. Der Mann ist ein blasser Tausendsassa, er hat noch zwei All-Star-Bands, die bösen The Dead Weather mit Alison Mosshart von The Kills und die melodiösen The Raconteurs mit seinem Detroit-Buddy Brendan Benson. Und dann hat Mr. White ja noch einen Bond-Song in petto. All diese Musik lässt der hardest working man in showbiz vorzugsweise in seinen eigenen Vinyl-Fabriken pressen. Selbst ist der Mann, das hat er schon als Möbelpolsterer gelernt – erzählt uns Jack Fucking White himself in Episode #026JackWhiteStripes... achja, und Happy Birthday Jack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.