#037 Hindsight is 20/20

24. Dezember 2020 #37
avatar
Marc Mühlenbrock
avatar
Tilmann Köllner

What a year! Eine Pandemie gibt uns Hausarrest, Black Lives bekommen endlich größere Anerkennung und Diego bestellt nun mit der Hand Gottes im Himmel 2 Martinis für sich und seinen neuen Buddy. Aber so weird und wild dieses 2020 in vielerlei Hinsicht war, so wundervoll war es aus musikalischer Sicht. Wenngleich auch natürlich nicht live - das mussten wir uns zwischenzeitlich alle schmerzlich abgewöhnen - aber es sind doch einige Alben rausgekommen, die vielleicht erst wegen der ganzen Einschränkungen so gut geworden sind. Auf diese Schätze schauen wir zurück in #037Hindsightis2020, der Jahresabschluss-Folge unserer kleinen Podcast-Reihe. Von A wie alternativ (Fiona Apple) über D wie druckvoll (Deftones) zu G wie große Geste (Giant Rooks, die sich auch persönlich mit einem bisher unbekannten Fun Fact zu Wort melden!) bis zu S wie slick & sexy (The Strokes) deklinieren wir die unserer Ansicht nach besten, wichtigsten und prägendsten Pop-, Indie-, Rock-, Hip-Hop- und Dance-Platten des Corona-Jahres durch. Und für das schnelle Vergnügen schauen wir auch noch auf die besten Songs des Jahres. Also, lasst die Listen links liegen und listen to this - jetzt überall, wo es Podcasts gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.