#014 George Michael

24. Dezember 2019 #14
avatar
Marc Mühlenbrock
avatar
Tilmann Köllner

Es sollte sein Last Christmas werden – am 25. Dezember 2016 hat einer der größten Popstars aller Zeiten frühzeitig diese Welt verlassen. Eine Welt, die er nicht nur mit seiner engelsgleichen Stimme, seinen genreübergreifenden Megahits und seiner lässig-sympathischen Attitüde extrem bereichert hat, sondern auch mit seinem Engagement für die homosexuelle Community. George Michael, der sensible, erotische und perfektionistische Sänger, der schon mit 17 epische Songs wie „Careless Whisper“ schrieb und uns jedes Jahr aufs Neue daran erinnert, dass Weihnachten dieses Jahr auf jeden Fall schöner werden wird als im Vorjahr. Der Sonnenbrillensüchtige in Designer-Anzug, Lederjacke oder Polizeiuniform, den Liam Gallagher als „Modern Day Elvis“ bezeichnet, blickt posthum zurück auf seinen rasanten Ritt vom Spaß-Duo Wham! zu einem der größten Solokünstler aller Zeiten - in Folge #014 George Michael and his Last Christmas. Es geht um Faith, Freedom und Fastlove.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.