#055 Forever 21

24. Dezember 2021 #55
avatar
Marc Mühlenbrock
avatar
Tilmann Köllner

Wie negativ doch vor 20 Monaten noch alles, was als normal galt war und wie verlockend seit der Pandemie „back to normal“ klingt. Ein Zustand zu dem wir, wie es scheint, stetig in 3-monatigem Abstand bleiben, ohne ihn je zu erreichen. Auch in diesem Jahr hat uns wieder viele viele gute Musik geholfen, diese Zeit zu überstehen, die Zeit zu vertreiben, in uns zu gehen, zu leiden, zu lachen, zu feiern oder zu trauern. Arlo Parks und James Blake widmen sich in ihren Alben der mentalen Gesundheit, Matthew E White seiner politischen Verantwortung, St. Vincent reist für ihr Album zurück ins New York der 70er Jahre und Sam Fender in seine eigene Vergangenheit als 17-Jähriger in Newcastle. Diese und noch viel mehr schöne Alben und Songs von Martina Topley-Bird, Parcels, Parquet Courts, Japanese Breakfast, Kummer, Little Simz, Damon Albarn, The Notwist, Greentea Peng, Deafheaven, Bilderbuch, Sault, Tyler, the Creator, Bobby Gillespie & Jehnny Beth besprechen wir in unserer Jahresabschluss-Folge, die traditionell am Heiligmorgen erscheint. Viel Spaß bei #055Forever21. Frohe Weihnachten, Alles Gute für 2022 und Bleibt gesund!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.