#009 BrotoTypen

7. Oktober 2019 #9
avatar Marc Mühlenbrock
avatar Tilmann Köllner

BrotoTypen - Auch wenn man nicht jeden Song von ihnen mag, man muss sie einfach lieben - die netten Brote, diese drei sympathischen Jungs mit dem smarten Wortwitz, die sowas von Nordisch by Nature sind: Doktor Renz, König Boris und Björn Beton. Mit „Jein“ haben sie einen HipHop-Pop-Hit geschaffen, der wahrscheinlich auch noch 2096 um 4 Uhr morgens auf Hochzeiten mitgegröhlt werden wird, sie haben mit „Wildwechsel“ sehr früh Kollegen wie Max Herre gefeaturet und damit Deutschrap entscheidend mitgeprägt und waren seitdem immer auf der Suche nach neuen Sounds und Strömungen. Dabei haben sie stets gerne zitiert, übersetzt, assoziiert, aber sich nie auf eine Richtung festlegen lassen. Zuletzt erschien im Mai diesen Jahres ein Album wie eine „Lovestory“, ab Mitte Oktober gibt’s diese Liebesgeschichte dann live. Für die einen sind sie die Beastie Boys Deutschlands für die anderen die größte Spaß-Pop-Rap-Band aller Zeiten. Lasst die Finger von Emanuela und hört die Geschichte der drei Wortwitz-Akrobaten von der Waterkant in Folge #009 Brototypen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.